Logo

Papierlogistik - Lübeck macht Druck


Mit seinen Lübecker Häfen- allen voran den Anlagen am Nordland-, Konstin- und Schlutupkai gehört die Hansestadt Lübeck zu einem der größten europäischen Umschlagplätze für Papier- und Forstprodukte. Unzählige dieser Erzeugnisse, die die Menschen in ganz Europa heute in die Hand nehmen - vom Zellstofftaschentuch über den Schreibblock bis hin zum Möbelhauskatalog -, haben hier schon einmal Station gemacht, bevor sie von Lübeck aus an die jeweiligen Empfänger weiterverteilt werden. Mit modernsten und sensibelsten Transportechniken, die das Handling effizient und sicher möglich machen.


Ganze 3,13 Mio. Tonnen im Jahr - damit könnte man Schleswig-Holstein ca. vier Mal mit Papier bedecken.


Zu den Lübecker Mehrwertdienstleistungen im Berech der Papierlogistik zählen umfangreiche Qualitätskontrollen und die Lagerung von Sicherheitsreserven, die auf Bestellung umgehend geliefert werden.

 

Case Story LHG