Logo

FMCG Logistics


Im Bereich der „Fast Moving Consumer Goods“ stellt die Ernährungswirtschaft am Logistikstandort ein beachtliches Ladungsvolumen dar. Lebensmittellogistik in der logRegio bedeutet mehr als 300.000 Tonnen produzierte Güter pro Jahr und mehr als 60.000 Palettenstellplätze für die Ernährungswirtschaft.

 

Allein 100 Unternehmen der Ernährungswirtschaft erzielen am Standort Lübeck einen jährlichen Umsatz von über 550 Mio. Euro. Mit über 4.500 Beschäftigten bilden Sie das größte Produktions- und drittgrößte Export-Cluster der Hansestadt.

 

Im Rahmen des Arbeitsschwerpunktes FMCG Logistics ist es das Ziel, die vorhandenen Kompetenzen im Bereich der Lebensmittellogistik stärker für die über die Lübecker Häfen abgewickelten Transitverkehre nutzbar zu machen - zum Vorteil der Logistikwirtschaft und ihrer Kunden.

 

Die geografische Konzentration im Arbeitsschwerpunkt FMCG liegt derzeit in Finnland, Russland sowie den Staaten des Baltikums.

 

logRegio hat sich zum Ziel gesetzt, wertschöpfende Themen im Bereich FMCG / Finnland / Russland zu identifizieren und in kooperativen Projekten umzusetzen.

 

 


 

 

Case Story Spedition Bode

 

 

 Faktenblatt FMCG-Logistik